Viele vergebene Chancen kosten den Gruppensieg

Quelle: https://de.wikipedia.org

(Shwa) In der zweiten Runde konnte sich unsere Mannschaft Jungen III erfolgreich für den Regionalentscheid in München, also für die 12 besten Teams, qualifizieren.

Da zwei von drei gegnerischen Teams nicht antreten konnten waren wir bereits vor dem Spiel um den Gruppensieg eine Runde weiter. Gegen einen starken Gegner mussten wir uns denkbar knapp geschlagen geben. Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit, konnte unser Team im zweiten Durchgang deutlich zulegen und sich einige Chancen zum Ausgleich erspielen. Im Abschluss zu ungenau oder hektisch mussten wir das Spiel leider mit 0:1 abgeben und sind somit als Gruppenzweiter in der nächsten Runde.

Frohen Mutes  treten wir in zwei Wochen an, um ins Münchner Finale einzuziehen. Trotz Niederlage haben wir gesehen, dass wir gut genug sind, viele Teams in Schwierigkeiten zu bringen.

Zusätzliche Informationen