Umgang mit Corona (Update vom 18.09.2020)

Obwohl der 7-Tages-Inzidenzwert in der Landeshauptstadt München mittlerweile bei einem Wert von über 50 liegt (Stand 18.09.2020), hat das Referat für Gesundheit und Umwelt in Abstimmung mit der Schulaufsicht festgelegt, dass ab Montag 21.09.2020 an allen Schulen im Bereich der Landeshauptstadt München zunächst weiterhin die Stufe 2 (gelbe Phase) gilt. Dies bedeutet, dass die Maskenpflicht im Unterricht für unsere Schülerinnen und Schüler erhalten bleibt, soweit dort der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht gewährleistet werden kann. Alle sonstigen stufenunabhängigen Festlegungen, z.B. die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für alle Personen auf dem Schulgelände, gelten weiter fort.

Voraussetzung für die Rücknahme der Stufe 2 (gelbe Phase) wäre ein stabiler Inzidenzwert über mindestens 7 Tage unter der Schwelle von 35. Die Rücknahme der Regelungen der Stufe 2 erfolgt frühestens nach 14 Tagen, also nach dem 02.10.2020.

Unser vollständiges Hygienekonzept wurde Ihnen mit dem ersten Elternbrief über den SchulmanagerOnline zugeleitet. Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie unter diesem Link auf der Homepage des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Startseite Beratung

Beratungsangebote bei Kummer, Depressionen und seelischen Krisen

Die Aufklärung über psychische Erkrankungen ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, zu der auch Schulen einen wichtigen Beitrag leisten können, da solche Erkrankungen nahezu alle Altersgruppen betreffen.

Um bei psychischen Erkrankungen, insbesondere bei Depression und Angststörungen, eine frühe Diagnose und die entsprechende Therapie zu ermöglichen, ist es wichtig, Wege zu geeigneten Beratungseinrichtungen zu kennen.

Sie können sich als Betroffene in Notlagen vertrauensvoll an folgende Personen bzw. Stellen wenden.

Schule

Beratungsstellen

Hilfsangebote für Kinder und Jugendliche

Kinder- und Jugendpsychiatrische Beratungsstelle des
Referates für Gesundheit und Umwelt

Schwanthalerstraße 69
Telefon: 089 - 233 66 933

Kinderärztinnen/Kinderärzte und Fachärztinnen/Fachärzte für Kinder-und Jugendpsychiatrie und psychologische Psychotherapeutinnen/ Psychotherapeuten

Vermittlung von Facharzt-Terminen durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns
Telefon: 0921 - 78 77 65-55 020
(Mo, Di, Do 8–17 Uhr, Mi, Fr 8–13 Uhr)

Psychotherapeutische Koordinationsstelle der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns
Telefon: 0921 – 78 77 65-40 410
(Mo–Do 9–17 Uhr, Fr 9–13 Uhr)

Terminvergabe Psychotherapeutische Sprechstunde und psychotherapeutische Akutbehandlung durch die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns

Telefon: 0921 – 78 77 65-55 030
(Mo, Di, Do 08–17 Uhr, Mi, Fr 8–13 Uhr)

Kliniken

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik
und Psychotherapie
Nußbaumstraße 5a
Telefon: 089 – 44 00 55 931

Heckscher-Klinikum für Kinder- und Jugendpsychiatrie
Deisenhofener Straße 28
Telefon: 089 - 99 99-0

Klinik für Kinder- und Jugendpsychosomatik Schwabing
Kölner Platz 1
Telefon: 089 – 30 68-0 oder 30 68-5700

Telefonberatung und Online-Angebote

Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: bke-Onlineberatung

Telefonseelsorge (kostenfrei, Tag und Nacht)
Telefon: 0800 – 11 10 111 (evangelisch), 0800 – 11 10 222 (katholisch)

 

»Nummer gegen Kummer« für Kinder und Jugendliche
Telefon: 0800 – 11 61 11
kostenfrei, Mo bis Sa 14–20 Uhr

www.nummergegenkummer.de

 

Deutsche Depressionshilfe

Info-Telefon Depression, 0800 - 33 44 533, Mo, Di, Do: 13:00 – 17:00 Uhr
Mi, Fr: 08:30 – 12:30 Uhr

www.buendnis-depression.de

Fideo: https://www.fideo.de/

 

Die Arche - Suchtprävention und Hilfe in Lebenskrisen e.V.

Info-Telefon 089 – 30 40 41

 

Münchner Insel - Krisen- und Lebensberatung

Mo, Di, Mi, Fr 9.00 - 18.00 Uhr, Do 11.00 - 18.00 Uhr, Telefon 089 22 00 41

 

Psychiatrische Soforthilfe

Sollten Sie sich in einer Krise befinden, wenden Sie sich bitte an den Krisendienst Psychiatrie (auch für Kinder und Jugendliche)
Telefon: 0180 6553000 (täglich von 0–24 Uhr)
(0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf)

Zusätzliche Informationen