Ehemalige Schülerinnen und Schüler der Joseph-von-Fraunhofer-Schule bei „Werte machen Schule“

(Bildquelle: https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6094/werte-machen-schule.html)

(wib) Bei einem Festakt zum 10-jährige Jubiläum der erfolgreichen Initiative „Werte machen stark“ präsentierten am 23. Juli 2018 die ehemaligen Schülerinnen und Schüler

der Joseph-von-Fraunhofer-Schule Tanja Habereder, Nadaschda von Sivers und Daniel Hackel in der Allerheiligen-HofkircheMünchen nochmals ihren selbst verfassten Poetry Slam, der den Wert und die Gefahren, die der Demokratie drohen, beleuchtet. Dieser war 2016 im Rahmen eines Projekts des Wertebündnisprojekts mehrWERT Demokratie für die Veranstaltung „Werte leben – Demokratie stärken“ der Stiftung Wertebündnis Bayern entstanden.

Ein schöner Abschluss für die drei zu Beginn ihres Berufslebens nach den Auftritten beim Antrittsbesuch des Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier am 27. April 2017 auf Herrenchiemsee und bei einem Festakt zu Ehren der Jubiläen 70 Jahre Bayerische Verfassung, 1 Jahr Stiftung Wertebündnis Bayern und 5 Jahre Projekt mehrWERT Demokratie am 23. November 2016 im Senatssaal des Bayerischen Landtags.

Beitrag des STMUK

Zusätzliche Informationen